Eigenblut-Behandlung bei Allergien

Alle Allergien haben eines gemeinsam:
Eine Störung des Immunsystems.

Im Gegensatz zu den meisten schulmedizinischen Therapien behandeln die natürlichen Therapien die Ursache: Die Störung des Immunsystems.

Bei der Eigenbluttherapie handelt es sich um eine unspezifische Reiztherapie zur Steigerung der Selbstheilungskräfte und Umstimmung des Organismus, im Sinne einer Rückkoppelung (körpereigenes Blut wird zurückgegeben). Der Körper wird so mit sich selbst „konfrontiert“ und das Immunsystem wird aktiviert.

Dabei erhöht sich die Leukozytenzahl, Antikörper werden vermehrt gebildet. Parallel dazu wird ein Heilungsprozess eingeleitet.

Ein Teil der Indikationsbezogenen homöoppathischen Mittel werden in die Vene indiziert, mit körpereigenen Blut angereichert und in die Gesäßmuskulatur gespritzt.

Anwendung findet die Eigentblutbehandlung bei folgenden Allergien:

  • Heuschnupfen
  • Allergisches Asthma
  • Nahrungsmittelallergien
  • Neurodermitis
  • Hausstauballergien
  • Tierhaarallergien

Sprechzeiten

Momentan haben wir geschlossen.

Montag: 7.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00
Dienstag: 7.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00
Mittwoch: 8.30 - 12.00 und 13.00 - 19.00
Donnerstag: 7.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00
Freitag: 7.30 - 14.00

Bitte beachten Sie, dass sich die Sprechzeiten aufgrund von Urlaub oder Krankheit verändern können. Bitte rufen Sie diesbezüglich gerne vorher bei uns an. Auch unser Anruf­beantworter ist immer aktuell besprochen.

Kontakt

Tel. 08051 2037

Anfahrt

Sie finden uns in der Hochriesstr 21 im Zentrum von Prien am Chiemsee, 5 Minuten vom Bahnhof entfernt. Es gibt Parkplätze vor unserer Praxis an der Straße. Barrierefrei